Überspringen zu Hauptinhalt

Webertherm | Infrarotheizungen Augsburg

WeberTherm wurde 2011 von Michaela Weber gegründet. WeberTherm ist in ständiger Entwicklung und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Ihre Wünsche und Vorstellungen in Sachen Elektroheizungen zu verwirklichen.

Um das beste Ergebnis zu erzielen, findet eine persönliche Beratung vor Ort statt. Hierbei wird die momentane Situation besprochen und für welchen Zweck die Infrarotheizung benötigt wird.
Bei WeberTherm steht der Kunde im Vordergrund und nicht etwa der Hersteller. Durch 5 unterschiedliche Hersteller (SUNDIRECT, FENIX, ELBOtherm, OHLE, Infrared24) bieten wir Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichsten Infrarotheizungen. Dabei sind selbstverständlich alle Produkte TÜV-zertifiziert.

Infrarotheizungen lassen sich nicht nur mühelos in Ihre momentane Wohnungseinrichtung einfügen, sie sind auch gesundheitsfördernd. Ihre Wärme ist der Sonnenstrahlung nachempfunden. Durch die Infrarotstrahlen wird nicht die Luft erwärmt, sondern die zu erreichenden Gegenstände. Diese speichern die Wärme und geben sie langsam an ihre Umgebung ab. Es findet keine unnötige Luftzirkulation statt, die Hitze steigt nicht an die Decke. Das ist besonders für Allergiker ein großer Vorteil, da kein Staub aufgewirbelt wird. Auch Rheumatiker profitieren von der Tiefenwärme.

Durch externe Partner werden Ihre Heizkörper natürlich sofort installiert. Neben Sanierungen kümmern wir uns auch um Ihre Fußbodenheizung oder Photovoltaikanlangen.

Webertherm Michaela Weber auf Heizungsfinder.de

Webertherm | Infrarotheizungen Augsburg

WeberTherm wurde 2011 von Michaela Weber gegründet. WeberTherm ist in ständiger Entwicklung und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Ihre Wünsche und Vorstellungen in Sachen Elektroheizungen zu verwirklichen.

Um das beste Ergebnis zu erzielen, findet eine persönliche Beratung vor Ort statt. Hierbei wird die momentane Situation besprochen und für welchen Zweck die Infrarotheizung benötigt wird.
Bei WeberTherm steht der Kunde im Vordergrund und nicht etwa der Hersteller. Durch 5 unterschiedliche Hersteller (SUNDIRECT, FENIX, ELBOtherm, OHLE, Infrared24) bieten wir Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichsten Infrarotheizungen.

Dabei sind selbstverständlich alle Produkte TÜV-zertifiziert.

Infrarotheizungen lassen sich nicht nur mühelos in Ihre momentane Wohnungseinrichtung einfügen, sie sind auch gesundheitsfördernd. Ihre Wärme ist der Sonnenstrahlung nachempfunden. Durch die Infrarotstrahlen wird nicht die Luft erwärmt, sondern die zu erreichenden Gegenstände. Diese speichern die Wärme und geben sie langsam an ihre Umgebung ab. Es findet keine unnötige Luftzirkulation statt, die Hitze steigt nicht an die Decke. Das ist besonders für Allergiker ein großer Vorteil, da kein Staub aufgewirbelt wird. Auch Rheumatiker profitieren von der Tiefenwärme.

Durch externe Partner werden Ihre Heizkörper natürlich sofort installiert. Neben Sanierungen kümmern wir uns auch um Ihre Fußbodenheizung oder Photovoltaikanlangen.

Webertherm Michaela Weber auf Heizungsfinder.de

Webertherm | Infrarotheizungen Augsburg

WeberTherm wurde 2011 von Michaela Weber gegründet. WeberTherm ist in ständiger Entwicklung und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Ihre Wünsche und Vorstellungen in Sachen Elektroheizungen zu verwirklichen.

Um das beste Ergebnis zu erzielen, findet eine persönliche Beratung vor Ort statt.

Hierbei wird die momentane Situation besprochen und für welchen Zweck die Infrarotheizung benötigt wird.
Bei WeberTherm steht der Kunde im Vordergrund und nicht etwa der Hersteller. Durch 5 unterschiedliche Hersteller (SUNDIRECT, FENIX, ELBOtherm, OHLE, Infrared24) bieten wir Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichsten Infrarotheizungen.
Dabei sind selbstverständlich alle Produkte TÜV-zertifiziert.

Infrarotheizungen lassen sich nicht nur mühelos in Ihre momentane Wohnungseinrichtung einfügen, sie sind auch gesundheitsfördernd. Ihre Wärme ist der Sonnenstrahlung nachempfunden. Durch die Infrarotstrahlen wird nicht die Luft erwärmt, sondern die zu erreichenden Gegenstände. Diese speichern die Wärme und geben sie langsam an ihre Umgebung ab. Es findet keine unnötige Luftzirkulation statt, die Hitze steigt nicht an die Decke. Das ist besonders für Allergiker ein großer Vorteil, da kein Staub aufgewirbelt wird. Auch Rheumatiker profitieren von der Tiefenwärme.

Durch externe Partner werden Ihre Heizkörper natürlich sofort installiert. Neben Sanierungen kümmern wir uns auch um Ihre Fußbodenheizung oder Photovoltaikanlangen.

Webertherm Michaela Weber auf Heizungsfinder.de

Webertherm | Infrarotheizungen Augsburg

WeberTherm wurde 2011 von Michaela Weber gegründet. WeberTherm ist in ständiger Entwicklung und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Ihre Wünsche und Vorstellungen in Sachen Elektroheizungen zu verwirklichen.

Um das beste Ergebnis zu erzielen, findet eine persönliche Beratung vor Ort statt. Hierbei wird die momentane Situation besprochen und für welchen Zweck die Infrarotheizung benötigt wird.
Bei WeberTherm steht der Kunde im Vordergrund und nicht etwa der Hersteller. Durch 5 unterschiedliche Hersteller (SUNDIRECT, FENIX, ELBOtherm, OHLE, Infrared24) bieten wir Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichsten Infrarotheizungen. Dabei sind selbstverständlich alle Produkte TÜV-zertifiziert.

Infrarotheizungen lassen sich nicht nur mühelos in Ihre momentane Wohnungseinrichtung einfügen, sie sind auch gesundheitsfördernd. Ihre Wärme ist der Sonnenstrahlung nachempfunden. Durch die Infrarotstrahlen wird nicht die Luft erwärmt, sondern die zu erreichenden Gegenstände. Diese speichern die Wärme und geben sie langsam an ihre Umgebung ab. Es findet keine unnötige Luftzirkulation statt, die Hitze steigt nicht an die Decke. Das ist besonders für Allergiker ein großer Vorteil, da kein Staub aufgewirbelt wird. Auch Rheumatiker profitieren von der Tiefenwärme.

Durch externe Partner werden Ihre Heizkörper natürlich sofort installiert. Neben Sanierungen kümmern wir uns auch um Ihre Fußbodenheizung oder Photovoltaikanlangen.

Webertherm Michaela Weber auf Heizungsfinder.de

Kontaktieren Sie uns jetzt

Sie haben Fragen, Wünsche oder möchten einen Beratungstermin vereinbaren? Kommen Sie gerne auf uns zu!

Kontaktieren Sie uns jetzt

Sie haben Fragen, Wünsche oder möchten einen Beratungstermin vereinbaren? Kommen Sie gerne auf uns zu!

Kontaktieren Sie uns jetzt

Sie haben Fragen, Wünsche oder möchten einen Beratungstermin vereinbaren? Kommen Sie gerne auf uns zu!

Kontaktieren Sie uns jetzt

Sie haben Fragen? Kommen Sie gerne auf uns zu!

Unsere Geschichte in Zahlen

2011

Michaela Weber kommt über einen Freund mit Infrarotheizungen in Berührung und gründet WeberTherm. Sie startet mit einem Hersteller im Rhein-Main-Gebiet.

2015

WeberTherm zieht nach Donau-Ries und arbeitet nun mit insgesamt 5 Herstellern (SUNDIRECT, FENIX, ELBOtherm, OHLE, Infrared24) zusammen. Zusätzlich wurde ein Showroom für Kunden eingerichtet.

2013

WeberTherm arbeitet nun mit insgesamt drei Herstellern zusammen, um die Auswahl an Infrarotheizungen zu erweitern.

Unsere Geschichte in Zahlen

2011

Michaela Weber kommt über einen Freund mit Infrarotheizungen in Berührung und gründet WeberTherm. Sie startet mit einem Hersteller im Rhein-Main-Gebiet.

2013

WeberTherm arbeitet nun mit insgesamt drei Herstellern zusammen, um die Auswahl an Infrarotheizungen zu erweitern.

2015

WeberTherm zieht nach Donau-Ries und arbeitet nun mit insgesamt 5 Herstellern (SUNDIRECT, FENIX, ELBOtherm, OHLE, Infrared24) zusammen. Zusätzlich wurde ein Showroom für Kunden eingerichtet.

Die Vorteile auf einen Blick

  • Kostengünstige Anschaffung
  • Geringer Energieverbrauch
  • Wartungsfrei
  • Trockene Wände / Gesundes Mauerwerk
  • Wirkt Schimmelbildung entgegen
  • Umweltfreundlich & Ressourcen schonend
  • Positiv auf die Gesundheit wirkend
  • Ungefährlich – Keine Verbrennungsgefahr
  • Stylish und Platzsparend

Die Vorteile auf einen Blick

  • Kostengünstige Anschaffung
  • Geringer Energieverbrauch
  • Wartungsfrei
  • Trockene Wände / Gesundes Mauerwerk
  • Wirkt Schimmelbildung entgegen
  • Umweltfreundlich & Ressourcen schonend
  • Positiv auf die Gesundheit wirkend
  • Ungefährlich – Keine Verbrennungsgefahr
  • Stylish und Platzsparend

Die Vorteile auf einen Blick

  • Kostengünstige Anschaffung
  • Geringer Energieverbrauch
  • Wartungsfrei
  • Positiv auf die Gesundheit wirkend
  • Ungefährlich – Keine Verbrennungsgefahr
  • Trockene Wände / Gesundes Mauerwerk
  • Wirkt Schimmelbildung entgegen
  • Umweltfreundlich & Ressourcen schonend
  • Stylish und Platzsparend

Die Vorteile auf einen Blick

  • Kostengünstige Anschaffung
  • Geringer Energieverbrauch
  • Wartungsfrei
  • Trockene Wände / Gesundes Mauerwerk
  • Wirkt Schimmelbildung entgegen
  • Umweltfreundlich & Ressourcen schonend
  • Positiv auf die Gesundheit wirkend
  • Ungefährlich – Keine Verbrennungsgefahr
  • Stylish und Platzsparend

Ansprechpartner

Michaela Weber

Inhaberin

Das Prinzip der Infrarotheizung

Beim Betrieb einer Infrarotheizung wird die zugeführte Energie erheblich besser genutzt als bei Konvektionsheizungen. Eine herkömmliche Heizung, also Konvektionsheizung, heizt die Umgebungsluft. Wer weiß, dass Luft ein sehr gutes Dämmmittel ist, kann sich vorstellen, wie ineffektiv das ist. Die Gegenstände und die Wände im Raum bleiben noch lange kalt.

Wärmeverteilung bei konventioneller Heizung

Ist die Luft über dem Heizkörper erwärmt, steigt sie nach oben. Dabei nimmt sie gleich den Staub mit. Dann bewegt sie sich zur gegenüber liegenden Wand, kühlt dort ab und sinkt zu Boden – dann beginnt der Kreislauf wieder von neuem. Das alles kann nicht gesund sein. Bei dieser Luftzirkulation wird die Wärme nur gering genutzt. Beim Lüften entweicht die warme Luft auch noch. Zusätzliche Verluste entstehen auf dem Weg vom Wärmeerzeuger (Heizkessel) zu den Heizkörpern. Diese Verluste entfallen bei einer Infrarotheizung – die Heizkörper werden direkt erwärmt.

Wärmeverteilung bei Infrarotheizung

Eine Infrarotheizung braucht keine Luft als Wärmeträger. Es werden durch die Wärmewellen alle Gegenstände im Raum, die Wände, der Boden und die Decke erwärmt. Die Luft bleibt zunächst kühl. Das stört jedoch nicht. Sicher haben Sie schon Bilder aus Wintersportgebieten gesehen, in denen sich die Menschen trotz Frost in der Sonne in Badebekleidung wohlfühlen. Da die Luft vordergründig nicht erwärmt wird, gibt es auch keine Wärmeverluste beim Lüften.

Das Prinzip der Infrarotheizung

Beim Betrieb einer Infrarotheizung wird die zugeführte Energie erheblich besser genutzt als bei Konvektionsheizungen. Eine herkömmliche Heizung, also Konvektionsheizung, heizt die Umgebungsluft. Wer weiß, dass Luft ein sehr gutes Dämmmittel ist, kann sich vorstellen, wie ineffektiv das ist. Die Gegenstände und die Wände im Raum bleiben noch lange kalt.

Wärmeverteilung bei konventioneller Heizung

Ist die Luft über dem Heizkörper erwärmt, steigt sie nach oben. Dabei nimmt sie gleich den Staub mit. Dann bewegt sie sich zur gegenüber liegenden Wand, kühlt dort ab und sinkt zu Boden – dann beginnt der Kreislauf wieder von neuem. Das alles kann nicht gesund sein. Bei dieser Luftzirkulation wird die Wärme nur gering genutzt. Beim Lüften entweicht die warme Luft auch noch. Zusätzliche Verluste entstehen auf dem Weg vom Wärmeerzeuger (Heizkessel) zu den Heizkörpern. Diese Verluste entfallen bei einer Infrarotheizung – die Heizkörper werden direkt erwärmt.

Wärmeverteilung bei Infrarotheizung

Eine Infrarotheizung braucht keine Luft als Wärmeträger. Es werden durch die Wärmewellen alle Gegenstände im Raum, die Wände, der Boden und die Decke erwärmt. Die Luft bleibt zunächst kühl. Das stört jedoch nicht. Sicher haben Sie schon Bilder aus Wintersportgebieten gesehen, in denen sich die Menschen trotz Frost in der Sonne in Badebekleidung wohlfühlen. Da die Luft vordergründig nicht erwärmt wird, gibt es auch keine Wärmeverluste beim Lüften.

Das Prinzip der Infrarotheizung

Beim Betrieb einer Infrarotheizung wird die zugeführte Energie erheblich besser genutzt als bei Konvektionsheizungen. Eine herkömmliche Heizung, also Konvektionsheizung, heizt die Umgebungsluft. Wer weiß, dass Luft ein sehr gutes Dämmmittel ist, kann sich vorstellen, wie ineffektiv das ist. Die Gegenstände und die Wände im Raum bleiben noch lange kalt.

Wärmeverteilung bei konventioneller Heizung

Ist die Luft über dem Heizkörper erwärmt, steigt sie nach oben. Dabei nimmt sie gleich den Staub mit. Dann bewegt sie sich zur gegenüber liegenden Wand, kühlt dort ab und sinkt zu Boden – dann beginnt der Kreislauf wieder von neuem. Das alles kann nicht gesund sein. Bei dieser Luftzirkulation wird die Wärme nur gering genutzt. Beim Lüften entweicht die warme Luft auch noch. Zusätzliche Verluste entstehen auf dem Weg vom Wärmeerzeuger (Heizkessel) zu den Heizkörpern. Diese Verluste entfallen bei einer Infrarotheizung – die Heizkörper werden direkt erwärmt.

Wärmeverteilung bei Infrarotheizung

Eine Infrarotheizung braucht keine Luft als Wärmeträger. Es werden durch die Wärmewellen alle Gegenstände im Raum, die Wände, der Boden und die Decke erwärmt. Die Luft bleibt zunächst kühl. Das stört jedoch nicht. Sicher haben Sie schon Bilder aus Wintersportgebieten gesehen, in denen sich die Menschen trotz Frost in der Sonne in Badebekleidung wohlfühlen. Da die Luft vordergründig nicht erwärmt wird, gibt es auch keine Wärmeverluste beim Lüften.

An den Anfang scrollen

Bitte akzeptiere die Nutzung von Cookies um das beste Nutzererlebnis zu ermöglichen. Du kannst die Zustimmung jederzeit widerrufen Mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen